Goldmünze - Libertad

Gold Libertad - 1 Unze

Der mexikanische Gold Libertad wird seit 1981 von der „Casa de Moneda de México“ geprägt, verfügt aktuell über eine Feinheit von 24 Karat und zählt zu den umsatzstarken Goldmünzen.  Die dritte moderne Anlagemünze ist im deutschsprachigen Raum weniger verbreitet, da sie nur vereinzelt im Sortiment der Edelmetallhändler geführt wird.

Libertad heißt übersetzt Freiheit und dies wiederrum verkörpert viele Eigenschaften des hier verwendeten Edelmetalls. Vereinzelt wird die Goldunze auch als „Onza“ bzw. „Siegesgöttin“ geführt.

Ein Nominal ist der Münze nicht aufgeprägt. Sie verfügt jedoch über einen rechnerischen Nennwert der sich aus dem täglich festgestellten Materialwert, umgerechnet in die Landeswährung, ergibt.  Die Goldmünze ist zudem ein gesetzliches Zahlungsmittel in Mexiko.

Das seit 1996 unveränderte Münzbild zeigt auf der Vorderseite die mexikanische Siegesgöttin vor zwei Vulkanen. Auf der Münze ist der Schriftzug „1 Onza Oro Pura 2009 Ley. 999“ vermerkt. Die Gegenseite zeigt das Landeswappen in Form eines Adlers welcher eine Schlage erlegt. Die Inschrift lautet „Estados Unidos Mexicanos“. Im Gegensatz zur Unze zeigen die kleinen Feingewichte im Revers keine  weiteren Wappen, die sich kreisförmig um den Adler verteilen.  Der Münzrand ist fein gekerbt und trägt keine Inschrift.

Von 1981 bis einschließlich 1995 wurde ein ähnliches Motiv geprägt, wobei von 1981 bis einschließlich 1990 sowohl die Abmaße als auch die Feinheit mit 900 ‰ abweichend waren. Während die Feingewichte zu 1 Unze, ½ Unze und ¼ Unze von Beginn an geprägt werden, sind die Stückelungen zu 1/10 Unze und 1/20 Unze Gold erst seit 1991 erhältlich. Anläßlich des mexikanischen Doppeljubiläums in 2010 entschloss sich die Casa de Moneda erstmals und einmalig einen Bicentenario mit 200 Pesos Nennwert auszugeben. Die Auflage der 1,2 Unzen schweren Goldmünze umfasst 50.000 Normal- sowie rd. 5.000 Proofprägungen.

Der Libertad wird regelmäßig in Gold und seit 1982 auch in Silber geprägt. Ausschließlich 1989  wurde auch 1/4 Unze Platin Libertad angeboten.  Seit 1981 wurden vereinzelt hochwertige Sammlerausgaben der Goldmünze in Proof Qualität emittiert. Die Auflage umfasst in der Regel nur wenige hundert Exemplare. Erst seit 2006 werden Proof Sets regelmäßig für den Export gefertigt. 

Bei ausgewählten Banken und Fachhändlern ist der Gold Libertad, in der von Anlegern bevorzugten Bullion/Stempelglanz-Variante, erhältlich. Allerdings werden die wenigen in Deutschland verfügbaren Münzen mit geringen Aufpreis gehandelt. Wenngleich die Goldmünze primär Anlagezwecken dient, wächst der internationale (Sammler-) Markt kontinuierlich. In allen EU-Staaten ist die Anlagemünze zudem von der Mehrwertsteuer befreit.

Nominal Feingewicht Feinheit* Gewicht Abmaße*  
rechn. Nw. 1 Unze 999 ‰ 31,103 g Ø 34,50 mm
rechn. Nw. 1/2 Unze 999 ‰ 15,532 g Ø 29,00 mm
rechn. Nw. 1/4 Unze 999 ‰ 7,776 g Ø 23,00 mm
rechn. Nw. 1/10 Unze 999 ‰ 3,110 g Ø 16,00 mm
rechn. Nw. 1/20 Unze 999  ‰ 1,550 g Ø 13,00 mm
*Abweichende Feinheit (900 ‰), Gesamtgewicht u. Höhe von 1981 bis 1990
Einen Vergleich der Tagespreise finden Sie hier.