Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

 
 

 
 
 

Gold Britannia - Proof

Die Gold Britannia wird primär für Kapitalanleger geprägt, jedoch werden seit 1987 jährlich Sammlerausgaben in der hochwertigen Proof Qualität emittiert. Hierzu werden polierte Ronden und Prägestempel verwendet um den makellosen Prägestandard der Royal Mint zu gewähren. Im Gegensatz zur Normalausgaben verfügen diese Goldmünzen über Spiegelglanzflächen im Münzhintergrund, eine Mattierung des Motivs und eine vergleichsweise geringe Auflage. Abweichend hiervon wurde das Britannia Motiv 2003 in einem sehr feinen, matt erscheinendem Satin-Proof-Design geprägt. Als zusätzliches Unterscheidungsmerkmal wird der Künstlername, jahrgangsabhängig, mit „P. Nathan“ bzw. „PN“ vermerkt, während die Stempelglanzausgabe die Aufschrift „Nathan“ oder „N“ trägt. Seit 2007 wird das Motiv auch von anderen Künstlern (z.B. J. Bergdahl) gestaltet. Mit der Einführung der 1/20 Unze sowie der 5 Unzen Gold Britannia wurde 2013 auch eine Neuerung bei den Motiven eingeführt. Die Sammlerstücke verfügen nunmehr über ein jährlich wechselndes Motiv, während die Bullionausgabe ausschließlich die Standing Britannia darstellt.

Die Unze und die halbe Unze Proof Britannia sind nur im Rahmen der Proof Collection erhältlich. Im Gegensatz hierzu werden die Feingewichte einer viertel und zehntel Unze Gold auch einzeln verkauft und verfügen über eine entsprechend höhere Auflage. Da insbesondere die großen Stückelungen bei Sammlern gefragt sind, fokussiert sich der Markt auf die Proof Sets. Die maximale Collection-Auflage finden Sie nachfolgend.

Jahr Bezeichnung Feingewichte Auflage
1987 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 10.000
1988 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 3.500
1989 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 2.250
1990 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 550
1991 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 500
1992 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 500
1993 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 450
1994 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 450
1995 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 500
1996 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 500
1997 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 900
1998 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 750
1999 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 750
2000 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 750
2001 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.000
2002 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 950
2003 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 825
2003 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.250
2004 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 225
2004 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 950
2005 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 425
2005 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.450
2006 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.150
2007 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.250
2008 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.250
2009 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.250
2010 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 500
2010 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.250
2011 4 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 1.000
2012 ?
2013 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 125
2013 5 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10, 1/20 Unze Gold 250
2014 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 100
2014 3 Coin Set 1/4, 1/10, 1/20 Unze Gold 150
2014 6 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10, 1/20, 1/40 Unze Gold 250
2015 3 Coin Set 1/2, 1/4, 1/10 Unze Gold 100
2015 3 Coin Set 1/10, 1/20, 1/40 Unze Gold 250
2015 6 Coin Set 1, 1/2, 1/4, 1/10, 1/20, 1/40 Unze Gold 250
ab 2016 unbekannt

Aus der Darstellung wird ersichtlich dass die 3-Coin-Sets nur temporär erhältlich sind und über eine vergleichbar geringe Auflage verfügen. Da die Polierte Platte Britannias (PP) dieser Sets auch in dem 4 bzw. 5-Coin-Set enthalten sind, ist hier nicht mit überdurchschnittlichem Wertsteigerungspotenzial zu rechnen. Aufgrund der 2013 eingeführten 1/20 Unze Gold wurde des 4-Coin-Set durch ein 5-Coin-Set ersetzt. Ein Jahr später folgte gar ein 6-Coin-Set, welches die kleinste britische Goldmünze mit dem Feingewicht einer 1/40 Unze beinhaltet.

Für Sammler besonders interessant ist die 2006 ausgegebene Gold Proof Britannia Portrait Collection. Das Set enthält alle fünf bis zu diesem Zeitpunkt ausgegebenen Motive in Form von ¼ Unze Gold Proofmünzen. Die Münzen tragen das Prägejahr 2006 und sind auf jeweils 250 Exemplare limitiert.

Zum 25. Geburtstag der Britannia wurden zwei weitere Sondereditionen veröffentlicht. Das "25th Anniversary 8 Coin Gold Proof Set" enthält hierbei jeweils alle 4 Proofmünzen der Jahre 1987 und 2012. Mit einer Auflage von nur 15 Sets zählt die Ausgabe zu den seltensten Stücken der Serie. Auch das "25th Anniversary 9 Coin Half Ounce Gold Set" ist auf 25 Exemplare limitiert. Als Besonderheit gilt hierbei die Darstellung aller bis dato verwendeten Motive, wobei alle Goldmünzen das Prägejahr 2012 tragen.

Eine weitere Besonderheit stellt das Format der Set-Etuis dar, da deren Format und Farbe im Zeitverlauf Änderungen unterworfen war. So wurde von 1987 bis 1989 eine längliche schwarze Box verwendet, welche von 1990 bis 1996 durch das abgebildete schwarze  Etui ersetzt wurde. Von 1997 bis 2007 hingegen wurden rote Etuis verwendet.  Seit 2008 findet nunmehr eine dunkle Holzbox Verwendung. Während der gesamten Ausgabedauer wurden die Gold Proof Britannias stets gekapselt und mitsamt Echtheitszertifikat von der Royal Mint verkauft.

Die Proofausgaben der Britannia werden mit jahrgangsabhängigen Aufschlägen gehandelt und verfügen über einen aktiven Sammlermarkt. Aufgrund der geringen Prägezahlen der Jahre 1990 bis 2000 sind diese Goldmünzen für Numismatiker besonders attraktiv.